Erfolge bei „Chemie entdecken“

Mehr als 5000 Schülerinnen und Schüler aus NRW hatten sich im Herbst aufgemacht, das lebensnotwendige Element Sauerstoff zu erforschen - darunter auch die NIM-Kurse der Klassen 6a, 6b und 6c. Anlass war eine Wettbewerbsaufgabe mit dem Titel „O(H)-zwei!“ im Rahmen von „Chemie entdecken“.

Wie der Titel schon verrät, standen Experimente und knifflige Fragen zum Thema Sauerstoff im Mittelpunkt. Seine Rolle bei Verbrennungsvorgängen und beim Rosten wurde experimentell untersucht. Sauerstoff wurde durch verschiedene Methoden aus Oxireinigern freigesetzt und das Gas auch als solches nachgewiesen. Viele spannende und komplexe Fragen rund um die Oxireiniger auf Sauerstoffbasis ließen sich spielerisch durch einfache Experimente beantworten.

27 Schülerinnen und Schüler des ASG fertigten zu den Versuchen eine schriftliche Auswertung an, um am Wettbewerb teilnehmen zu können. Viele von ihnen wurden mit Urkunden belohnt. Julian Strietzel aus der Klasse 6a gehört sogar zu den Preisträgern und ist im Sommer zur Preisverleihung an der Universität zu Köln eingeladen.

Die neue Wettbewerbsaufgabe ist gerade veröffentlicht worden und muss bis Anfang März bearbeitet werden. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich bei Herrn Wuitschik oder Frau Daub informieren und Tipps einholen. Oder ihr schaut im Internet nach: http://www.chemie-entdecken-nrw.org/ Hier könnt ihr euch auch die neue Aufgabe herunterladen.

Copyright 2011 Erfolge bei „Chemie entdecken“. All Rights Reserved.
Joomla theme