Besinnung in winterlicher Atmosphäre - Orientierungstage der EF

In der tief verschneiten Eifel drei Tage lang dem Schulalltag entfliehen - dazu hatte die EF im Rahmen der Orientierungstage in der Woche vom 21. bis 25. Januar Gelegenheit. Die Bildungsstätte Steinbachtalsperre bot den Schülerinnen und Schülern in Seminargruppen die Möglichkeit, sich in Gesprächen, Diskussionen, interaktiven Spielen und Aktivitäten sowie Meditationen über Werte des Lebens auszutauschen, Vorbilder für sich zu entdecken oder einfach zur Ruhe zu kommen.

Das Haus mitten im Winterwald direkt an der Steinbachtalsperre erwies sich auch in diesem Jahr wieder als idealer Ort für eine kommunikative und erfrischende Zäsur kurz vor Ende des ersten Schulhalbjahres. Natürlich kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Musik, Gesellschaftsspiele, Tischtennis- und Kickerturniere oder einfach nur "Chillen" in den gemütlichen Sofaecken sorgten für amüsante (und ganz schön lange) Abende. Da die EF so groß ist, konnten diesmal nicht alle zusammen fahren. So wurden die Religionsgruppen, begleitet von Frau Jendry, Herrn Manjooran und Herrn Klonowski, in der Wochenmitte von den Philosophiekursen abgelöst, die Frau Sahre, Herr Dallman und Herr Wuitschik mitbrachten. Schüler- und Lehrerecho sind eindeutig: die Fahrt war insgesamt ein voller Erfolg, schon allein weil sich viele noch einmal besser oder von einer anderen Seite kennengelernt haben. Es hat sich einmal mehr bestätigt, dass die Orientierungstage zu einem wichtigen Bestandteil des Religions- und Philosophieunterrichtes in der EF geworden sind.

 

Copyright 2011 Besinnung in winterlicher Atmosphäre - Orientierungstage der EF. All Rights Reserved.
Joomla theme