Sichtung des Westdeutschen Basketball Verbandes am ASG

Am letzten Samstag vor den Osterferien fand in der Sporthalle des ASG eine Sichtung des Westdeutschen Basketball Verbandes (WBV) für Jungen und Mädchen des Jahrgangs 2001 statt. Damit fand bei uns in Hürth eine von zwei offenen Sichtungen des Rheinlandes (einer von vier Regionalstützpunkten des WBV) statt, in dem es darum geht Spieler zu suchen, die ggf. die Perspektive haben, in die Landesauswahl zu gelangen.

Die jungen Spielerinnen und Spieler zeigten dabei, dass sie basketballerische Fähigkeiten wie den Korbleger rechts und links in Variationen, Dribbelvarianten inklusive Finten, Grundfertigkeiten im Spiel 1 gegen 1 offensiv wie defensiv sowie Wurf- und Passtechnik durch regelmäßiges und ehrgeiziges Trainieren und Spielen eindrucksvoll beherrschen.

Um den Stellenwert des Basketballs an unserer Schule zu unterstreichen und zum Zwecke der Kooperation zwischen dem ASG als Schule, dem Hürther BC als Verein und dem WBV als Verband hatte eine Lehrer- und Schülersportgruppe zugunsten der Sichtung einmal auf seine Hallenzeit verzichtet – sehr zur Freude der leitenden Stützpunkttrainerin Susanne Biemer und ihres Kollegen Matthias Sonnenschein vom WBV.

Die folgenden Bilder vermitteln Eindrücke vom Tage:

 

Copyright 2011 Sichtung des Westdeutschen Basketball Verbandes am ASG. All Rights Reserved.
Joomla theme