Abschlussfest der Klasse 5a

Am 8.7. lud die Klasse 5a Eltern, Geschwister, Großeltern, Lehrer und die ehemaligen Grundschullehrer zu einem Fest ein, auf dem sie ihren Gästen zeigen wollte, was sie im ersten Jahr auf dem ASG gelernt haben. So wurden Unterrichtsprodukte sowohl auf der Bühne etwa in Form von Geschichten oder Musikbeiträgen als auch an Ständen in der Aula demonstriert. „Es ist toll zu sehen, wie die Kinder sich entwickelt haben!“, fasste eine Mutter ihre Eindrücke zusammen.

Anna-Lena, Eun-Su, Kassra und Silas führten das Publikum als Moderatoren durch das Programm, das auf der Bühne begann. Musikalische Beiträge gab es von der Singeklasse, der Bläserklasse sowie von Julia und Lukas auf dem Klavier und Martin an der Gitarre. Des Weiteren lasen Mohammed und Andreas eine im Deutschunterricht entstandene Geschichte von Karolina vor, eine Gruppe der Klasse spielte ein selbstgeschriebenes Theaterstück („Schulalltag - 2 Unterrichtsstunden“) und vier Kinder des NIM-Kurses demonstrierten drei Live-Experimente.

In der Pause gab es zunächst eine Führung durch die Schule, eine englische Schnitzeljagd mit einem abschließenden Labyrinth, das zum „treasure“ führte, und eine Englischstunde für Eltern, in dem zum durchgenommenen Thema auch ein abschließender Test geschrieben wurde. Anschließend gab es neben einem kulinarischen Büffet das Angebot, an zwölf Fächerständen vielfältige Unterrichtsergebnisse zu erkunden und einzusehen.

Der abschließenden Bühnenblock wurde von einem Musikbeitrag von Tobias und Armin (Schlagzeug und Trompete) eingeleitet, bevor Tobias und Andreas Bilder der Events des abgelaufenen Jahres zeigten („Die Kinder haben wirklich viel erlebt im letzten Jahr!“, kommentierte ein Gast diesen Beitrag). Eine Sportperformance, bei der neben akrobatischen Nummern auch eine Trampolineinlage vorgeführt wurde, rundete das Programm genauso ab wie die Prämierung der besten Leistungen in den Tests der Fächerstände und des Englischunterrichts – stolz wurden die Urkunden in Empfang genommen. Die Tombola, die Anna-Lena, Kassra und Eun-Su organisiert hatten, ergab einen Erlös von 56 €, der nun die Klassenkasse füllt. Danke dafür!

   
   

Zum Abschluss sangen alle gemeinsam das Lied „Wir werden uns wiedersehen!“ von den Höhnern. So wird es sein! „Ihr ward klasse, liebe Klasse 5a!“, stellte ein sichtlich stolzer Klassenlehrer am Ende der Veranstaltung fest. Ein Dank auch an das Technikteam (Bastian, David, Felix und Luka), das den Abend äußerst professionell mit Licht und Ton unterstützte.

Wir freuen uns schon darauf, was uns nächstes Jahr erwarten wird … !

Copyright 2011 Abschlussfest der Klasse 5a. All Rights Reserved.
Joomla theme