Exkursion des Musik-LK der Q1 in die Kölner Philharmonie am 28.06.2013 "WRO meets the Real Group"

Am 28.06.2013 besuchten wir, einige Mitglieder des Musik-LK der Q1, mit unserer Lehrerin ein Eins-Live-Konzert in der Kölner Philharmonie.

Der Beginn des Konzerts war eine Überraschung, durch den Auftritt von Anke Engelke und ihrem Chor. Zunächst hat sie ihr aktuelles Projekt vorgestellt, bevor der Chor dann letztendlich sang. Verglichen mit der Vorstellungszeit fand ich es schade, dass nur ein Lied aufgeführt wurde. Die Real Group machte einen sehr sympathischen und gut aufeinander eingespielten Eindruck. Ihr Repertoire war vielfältig und schaffte es, jedes Mitglied der Gruppe mal in den Vordergrund zu stellen. Besonders gut gelungen und lustig war der Auftritt des Bass'.

Die Pause kam überraschend schnell, das ganze Konzert verging insgesamt rasant, ich hätte mir noch ein paar weitere Stücke gewünscht, gerne auch nur vom WRO. Das WRO war wie immer sehr gut. Interessant war auch, dass dieses mal sehr viele verschiedene Instrumente gebraucht wurden, wie beispielsweise das Sopransaxophon und die Glocken, welche nicht regelmäßig im Orchester vorzufinden sind. Die Real Group gab im ursprünglichen Programm nur zwei eigene Lieder zum Besten, ansonsten waren es internationale Hits und auch deutsche Lieder. Es war angenehm überraschend, dass dieses schwedische Ensemble tatsächlich das Lied "Haus am See" einstudiert hatte, das zeigte ihre sympathisch-offene Haltung gegenüber dem Publikum und kam sehr gut an. Ungewöhnlichere Lieder wurden in einer kurzen Anmoderation erklärt. Die Real Group musste verdienterweise ein paar Zugaben geben.

Es war ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Konzert.

Louisa Stupp

Copyright 2011 Exkursion des Musik-LK der Q1 in die Kölner Philharmonie am 28.06.2013 "WRO meets the Real Group". All Rights Reserved.
Joomla theme