Lieblingsorte in Burhaniye

Nachdem im Juni die Gäste aus der türkischen Partnerstadt Burhaniye am ASG zu Besuch waren, machten sich jetzt neun Schülerinnen und Schüler aus Hürth auf den Weg in die Türkei. Bei der Ankunft war die Wiedersehensfreude groß. Es sollte nicht lange dauern, bis die Schüler einander als „kanka“ (= bester Kumpel) anredeten.

Ziel der gemeinsamen Projektarbeit war es, eine Broschüre über Lieblingsorte in Burhaniye zu erstellen, einen Reiseführer aus der Sicht von Jugendlichen. Und schöne Orte gibt es genug: den riesigen Markt, die Strände von Ören, die  Einkaufszentren und Ausflugsziele in der Umgebung. Die Broschüre konnte noch in Burhaniye fertiggestellt werden, da alle die Zusammenarbeit vom Treffen in Hürth schon gewohnt waren.

Daneben wurde von der türkischen Schule und den Gastfamilien ein abwechslungsreiches Programm geboten: ein Spiel auf dem Basar, bei dem die Schülerinnen und Schüler bestimmte Dinge für möglichst wenig Geld besorgen mussten, ein ganztätiger Schiffsausflug inklusive Disco auf dem Deck und Sardinenessen, Exkursionen zu den Ausgrabungen von Pergamon und Assos, und schließlich ein Abschlussfest mit dem türkischen Partnerschaftsverein, Eltern, Lehrern und Schülerinnen und Schülern, bei dem alle gemeinsam einen traditionellen Tanz lernten.

Abends trafen sich die Schülerinnen und Schüler in den Strandcafés des  Stadtteils Ören, der zum Lieblingsort der gesamten Gruppe auserkoren wurde. Spätestens nach dieser Woche wussten alle, die dabei waren, was türkische Gastfreundschaft bedeutet. „Jeden Tag standen andere Verwandte in der Haustür. Sie wollten mich unbedingt kennenlernen, und freuten sich so, dass ich zu Besuch bin“, sagt Tugce. „Ich habe gleich ganz viele Geschenke bekommen, auch für meine ganze Familie“, so Lennart, der auch die Olivenfabrik des Onkels besuchen durfte und seinen Freund Alper in die Moschee begleitete. Es werden sicherlich viele Freundschaften bestehen bleiben.

Im November werden Lehrer aus Burhaniye in Besuch zu Hürth sein, um ein neues Austauschprojekt zwischen den beiden Schulen zu planen.

Wir danken der Robert-Bosch-Stiftung sowie den Partnerschaftsvereinen der Städte Hürth und Burhaniye für die Unterstützung des Austausches.

 

Copyright 2011 Lieblingsorte in Burhaniye. All Rights Reserved.
Joomla theme