Gastschüler aus Osteuropa am ASG

Am 18.11.2014 erlebten die Schüler der Klasse 9e mit Frau Langen einen Vormittag unter dem Thema „Ausbau der Zivilgesellschaften in den Ländern Ukraine, Georgien, Moldau und Belarus“. Gemeinsam mit Gastschülern aus diesen vier Ländern erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Themen zum Aufbau und den Strukturen einer deutschen Schule in Workshops. Dabei ging es sowohl um das Schüler-Lehrer-Verhältnis, Schülervertretungen auf verschiedenen Ebenen, eigenverantwortliche Schülerinitiativen als auch die Entwicklung und Betreuung von Olympiaden und Wettbewerben. Die Schüler diskutierten diese Themen in gemischten Gruppen, wobei auch viele landesspezifische Vorgehensweisen und Eigenarten erklärt wurden. Die Ergebnisse erbrachten eine interessante Präsentation, die landesübergreifende Übereinstimmungen und Meinungen deutlich machte.

Die Gastschüler überraschten die Schüler der 9e und die deutschen Lehrer mit teilweise sehr guten Deutschkenntnissen, waren überaus interessiert an Informationen zu unserem Bildungssystem, Studienmöglichkeiten usw., während wir Länder kennenlernen durften, mit denen im Allgemeinen wenig Kontakt herrscht. Insgesamt bildeten sich zahlreiche Kontakte unter den Schülerinnen und Schülern, die auch weiterhin gepflegt werden. Den Abschluss bildete zum Vergnügen aller ein gemeinsamer Abend mit Discomusik in der Jugendherberge der Gastschüler.

Copyright 2011 Gastschüler aus Osteuropa am ASG. All Rights Reserved.
Joomla theme