Auf Zeitreise mit Gwendolyn und Gideon – Klaudia Golec gewinnt Vorlesewettbewerb

Im diesjährigen Vorlesewettbewerb, bei dem die besten Leser der sechsten Klassen am Montag in der Aula vor ihren Mitschülern gegeneinander antraten, konnte sich Klaudia Golec aus der 6s durchsetzen. Sie las aus dem Buch Saphirblau von Kirsten Gier und überzeugte die Jury vor allem mit ihrer lebendigen Interpretation der Geschichte um Gwendolyn und Gideon, die auf ihrer gemeinsamen Reise fremde Zeiten erforschen.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet seit 1959 jedes Jahr in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken und Schulen den Vorlesewettbewerb, an dem deutschlandweit alle 6. Schulklassen teilnehmen können. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und weist jährlich eine Teilnehmerzahl von fast 700.000 Schülerinnen und Schülern auf.

Auch das ASG schickt jedes Jahr über klasseninterne und stufeninterne Auswahl den besten Leser bzw. die beste Leserin der Klassen 6 in den Wettbewerb. Im Deutschunterricht nehmen dann das Lesen, das Vorlesen und das Sprechen über die Lieblingsbücher der Kinder besonderen Raum ein, entstehen Welten, in die die Kinder gemeinsam eintauchen können.

Copyright 2011 Auf Zeitreise mit Gwendolyn und Gideon – Klaudia Golec gewinnt Vorlesewettbewerb. All Rights Reserved.
Joomla theme