Musik am ASG - erstes Schulkonzert 2015 -

Gut eine Woche vor Ende des ersten Schulhalbjahres bot das ASG etwas für Musikliebhaber; das erste Schulkonzert im Jahr 2015. Eltern, Mitschüler, Lehrer und Menschen, die einfach gerne gute Musik hören, waren am 22. Januar in die Aula gekommen und bekamen ein vielfältiges musikalisches Programm geboten, das von vielen am Schulleben Beteiligten gestaltet wurde. Die Bandbreite reichte von Tschaikowsky über The Who bis Michael Jackson, von den Beatles über ABBA bis Queen und von "Jingle Bells" bis "Major Tom". So kam an diesem Abend, durch den die Moderatorinnen Carolin Cadera und Alina Heger führten, jeder der zahlreich erschienenen Zuschauer auf seine Kosten.

Schülerchöre, Lehrerchor und viele Musikensembles beeindruckten rund zweieinhalb Stunden das Publikum und stellten musikalisches Können und Vielseitigkeit unter Beweis. So war auch Schulleiter Fischer am Ende des Konzerts voll des Lobes und sprach den Akteuren, aber auch denen, die im Vorfeld und im Hintergrund mitgewirkt hatten, stellvertretend für alle, die diesen Abend genießen konnten, ein großes Dankeschön aus.

Hier ein paar Eindrücke:

Die Singeklassen der Stufe 5 begrüßten unter der Leitung von Frau Deuter das Publikum mit "Guten Abend" und waren "völlig losgelöst" beim Vortrag des Pop-Klassikers "Major Tom". Die Gruppe von Herrn von Reimersdahl präsentierte "Mein Bumerang".

 "Jingle Bells", vorgetragen von den Bläserklassen der Stufe 5, die Herr Grüner leitet, weckte auch Ende Januar kurz noch einmal Weihnachtsstimmung.

Schöne Streicherklänge gab es mit dem "Dornröschenwalzer", den das Streicherensemble von Frau Schmidt aufführte, gefolgt von Frau Zöllners Leistungskurs Musik, der "Behind blue eyes" von The Who auf die Bühne brachte.

Der Big Bauarbeitertrupp wies auf den "Bau des Gymnasiums Sudetenstraße" hin, die Singeklasse 6 wagte den Spagat zwischen "All my loving" der Beatles und Michael Jacksons "Earth Song".

Wie immer mit dabei war der Lehrerchor, der von Frau Wasen geleitet wird und, genau betrachtet, nicht nur aus Lehrerinnen und Lehrern, sondern auch aus den Sekretärinnen des ASG besteht.

 Auf das französische Lied "Belle, qui tiens ma vie" folgte der Hippie-Klassiker "California Dreaming".

Das Ensemble "Allgemeine Musikpraxis 6d, 6e und 6s" interpretierte zwei moderne Songs: "New Age" von Marlon Roudette und "Auf uns" von Andreas Bourani. Anschließend beeindruckten die Bläserklassen der Stufe 6 mit "We will rock you".

Ein echtes Highlight bot das Vokalensemble der Stufen Q1 und Q2 mit der "Bohemian Rhapsody" von Queen. Gesang und Klavierspiel beeindruckten das begeisterte Publikum.

Der Vokalpraktische Kurs der Q1 präsentierte zwei Lieder von ABBA, nämlich "Super Trouper" und "Money, money, money" sowie "Stay with me" von Sam Smith. Begleitet wurde dieser Chor von der Big Band der Schule.

Alina Heger und Carolin Cadera führten auf unterhaltsame Weise durch den Abend, an dessen Ende die Musiklehrerinnen und -lehrer geehrt wurden: Herr von Reimersdahl, Frau Wasen, Frau Schmidt, Frau Deuter, Herr Grüner und Frau Zöllner.

Copyright 2011 Musik am ASG - erstes Schulkonzert 2015 -. All Rights Reserved.
Joomla theme