Vogel erfreut sich des Schulgartens

Bereits kurze Zeit nachdem die Nistkästen für Meise, Fledermaus und Co. im Schulgarten aufgehängt wurden, flogen schon die ersten Mieter in ihre neue Behausung. Die Kästen sind durch ihre unterschiedlichen Lochgrößen für bestimmte Vogelarten vorgesehen. Eine Kohlmeise kann mit ihrem fülligeren Körper somit nicht das Nest der Blaumeise besetzen.

In einer ersten Aktion für den neuen Schulgarten hängten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c zusammen mit Herr Schöne, Vorsitzender der Hürther Ortsgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) 15 Nistkästen in und um den Schulgarten auf. Tatkräftige Vorarbeit leistete Erwin Mielczarek, der die Holzkisten gebaut und dem ASG zur Verfügung gestellt hat. An dieser Stelle möchten wir Herr Schöne und Herr Mielczarek für ihre Mitarbeit danken.

Das ist nur der erste Schritt zur Neugestaltung des Schulgartens. In einer weiteren Aktion Anfang Juni wird in Zusammenarbeit mit freiwilligen Eltern und Schülern der Garten „entrümpelt“. Nähere Infos folgen dazu bald!

Copyright 2011 Vogel erfreut sich des Schulgartens. All Rights Reserved.
Joomla theme