Projektkurs: „ Lernen durch Engagement“ – Soziales Engagement im Seniorenzentrum

Wir sind Julia Hajkowicz und Isabel Niedworok und besuchen die Stufe Q1 des Albert-Schweitzer Gymnasiums. Beide nehmen wir an dem Projektkurs „Lernen durch Engagement“ teil, da wir sehr daran interessiert sind, uns sozial zu engagieren und dabei Erfahrungen für unser Leben zu machen.

Entschieden haben wir uns für das Seniorenzentrum St. Ursula in Hürth-Hermülheim, da wir beide in der Vergangenheit nur Erfahrungen im Umgang mit Kindern gemacht haben und neugierig waren, wie es ist, mit älteren Menschen zusammenzuarbeiten und Zeit mit ihnen zu verbringen.

Wir wurden dem vierten Wohnbereich des Seniorenzentrums zugewiesen, in welchem viele an Demenz erkrankte Menschen leben. Nun kommen wir jeden Montag von 10.00 bis 11.30 Uhr in das Seniorenzentrum und haben jede Woche eine andere Aktivität mit den dort wohnenden Menschen vorbereitet, wie beispielsweise jetzt in der vorweihnachtlichen Zeit das Backen von Plätzchen oder das Basteln von Weihnachts-Dekoration.

Mit unserem wöchentlichen Aufenthalt dort haben wir schon viel über den Umgang mit älteren Menschen und im Besonderen mit demenziell Erkrankten sowie über die Krankheit an sich gelernt. Zudem haben wir einen „Crashkurs“ als Begleitperson über den Umgang mit einem Rollstuhl gemacht.

Bereits nach kurzer Zeit haben wir ein super Verhältnis zu den Bewohnern sowie zu den Pflegerinnen und Pflegern aufgebaut.

Copyright 2011 Projektkurs: „ Lernen durch Engagement“ – Soziales Engagement im Seniorenzentrum. All Rights Reserved.
Joomla theme