Mit Polly auf Freundschaftssuche – Lotta Merx gewinnt Vorlesewettbewerb

Bei der diesjährigen Schulentscheidung des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels hat Lotta Merx, Schülerin der 6e, den ersten Platz erreicht. Sie las aus dem Buch „Mein Leben voll daneben“ von Sabine Zett und überzeugte die Jury vor allem mit ihrer lebendigen Interpretation der einfühlsam und witzig erzählten Geschichte um Polly Blume, die nach dem Wechsel auf die weiterführende Schule hofft, endlich eine beste Freundin zu finden.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet seit 1959 jedes Jahr in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken und Schulen den Vorlesewettbewerb, an dem deutschlandweit alle 6. Schulklassen teilnehmen können. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und weist jährlich eine Teilnehmerzahl von rund 600.000 Schülerinnen und Schülern auf.

Wir gratulieren Lotta zu ihrem Sieg und wünschen ihr viel Erfolg für die nächste Runde auf regionaler Ebene!

Copyright 2011 Mit Polly auf Freundschaftssuche – Lotta Merx gewinnt Vorlesewettbewerb. All Rights Reserved.
Joomla theme