Besuch des Berufsinformationszentrums der Klassen 9

Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung besuchten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen das BIZ (Berufsinformationszentrum) der Bundesagentur für Arbeit in Brühl. Vor Ort erhielten die Schülerinnen und Schüler zunächst eine Einführung durch eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit. Sie stellte die verschiedenen schulischen Abschlüsse sowie die beruflichen Perspektiven vor.

Danach konnten die Schülerinnen und Schüler sich über konkrete Berufe, Berufsfelder und artverwandte Berufe zu informieren, die sie interessierten. Wer keine Vorstellung von einem Beruf hatte, konnte sich über Neigungen, Fähigkeiten und Selbsteinschätzungen Berufe/Studienfächer zuordnen lassen, um diese dann mit den multimedialen Möglichkeiten des BIZ näher zu erkunden.

Zur Erkundung von Berufen stehen den Schülerinnen und Schülern verschiedene Wege offen. Am PC, im Internet-Center, lassen sich Berufe multimedial vorführen. Es gibt kleine Filme und alle wichtigen Informationen über Ausbildungsberufen bzw. Studienmöglichkeiten, über Ausbildungsdauer, schulische Voraussetzungen, der Prüfung, den Ausbildungsstätten, Förderungsmöglichkeiten und anderem. Wird ein Beruf von Interesse entdeckt, kann man sich diese Informationen ausdrucken lassen. Alle Informationen aus dem Internet sind auch von zu Hause aus zugängig. Im BIZ gibt es in Lesemappen, Büchern, Broschüren, Prospekten, Merkblättern und anderen Publikationen weitere Hinweise zu Ausbildungsberufen.

Michael Dornbusch

Copyright 2011 Besuch des Berufsinformationszentrums der Klassen 9. All Rights Reserved.
Joomla theme