Vom "stillen Örtchen" zum "schicken Örtchen" - Einweihung der neu gestalteten Schultoiletten

Es sei ja eigentlich ein Thema, über das man im Allgemeinen eher nicht redet, so merkte Schulleiterin Frau Willenbrink in ihren einleitenden Worten an. Doch über die Schultoiletten des ASG sollte am 8. März ganz bewusst gesprochen werden, denn die Einweihung der neu gestalteten Toiletten im Erdgeschoss der Schule stand an.

Dieses Thema war der Schulgemeinde schon seit längerer Zeit ein Dorn im Auge gewesen. Verschmutzte Kloschüsseln, nicht vorhandene oder defekte Seifenspender, herumliegendes Papier und triste Wände machten die Schultoiletten zu sehr unschönen Räumen, die kaum ein Schüler gerne aufsuchte. Daher kam das Problem im vergangenen Jahr auf die Tagesordnung einer Schulkonferenz, auf der eine Änderung dieses untragbaren Zustandes beschlossen wurde. Auf Initiative der Elternschaft erklärten sich unter der Federführung von Frau Heß Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe bereit, die Toiletten zu verschönern. So rüstete sich unter anderem die Kunst-AG von Herrn Peltzer mit Farbe und Pinseln aus und bemalte die Wände in den Toilettenräumen mit Bildern, zum Teil von bekannten Comicfiguren. Zudem wurden neue Seifenspender, Abfalleimer und Handtrockner angeschafft. So wurden die Toiletten nach und nach von "stillen Örtchen" zu "schicken Örtchen", wie Frau Willenbrink treffend formulierte.

Zwei Mitglieder der SV, Cagla Kurt und Mauriphile Sanganaza, bedankten sich an dem Dienstagnachmittag bei allen, die zur Verschönerung beigetragen haben und eröffneten dann die renovierten Toiletten, indem sie die Bänder an den Toiletteneingängen durchschnitten. Die Neugestaltung der Schultoiletten sollte alle Schülerinnen und Schüler dazu animieren, die sanitären Anlagen des ASG nach Benutzung so zu hinterlassen, wie man sie selber gerne vorfindet, und auf diese Weise mit dafür zu sorgen, dass man sich an unserer Schule wohlfühlt.

Die SV Mitglieder Mauriphile Sanganaza und Cagla Kurt lobten den Einsatz aller, die an der Neugestaltung beteiligt waren, und wurden von Elternvertreterin Sabine Heß mit Dank bedacht.

Die offizielle Neueröffnung der Schultoiletten.

Kunstwerke, von Schülerinnen und Schülern gemalt, verschönern nun die Toilettenräume.

Neue Seifenspender, Abfalleimer und Handtrockner sorgen für Hygiene und ein angenehmes Ambiente.

Copyright 2011 Vom "stillen Örtchen" zum "schicken Örtchen" - Einweihung der neu gestalteten Schultoiletten. All Rights Reserved.
Joomla theme