Ein Wiedersehen mit unseren Austauschschülern aus den Niederlanden

Nachdem wir, 11 Schülerinnen und Schüler der Q1 und der Q2 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, im November an dem Austausch mit den Niederlanden teilgenommen haben, hat vom 09.03.-11.03. der Rückaustausch stattgefunden. Voller Vorfreude bereiteten wir am Mittwoch ein kleines Willkommensfrühstück für die niederländischen Schülerinnen und Schüler sowie die beiden begleitenden Lehrerinnen vor. Nach einer kleinen Stärkung führten wir unsere Gäste durch die Schule und bereiteten gemeinsam den nächsten Tag thematisch vor. Am Abend fuhren alle Teilnehmer, inklusive der Lehrerinnen Frau Räcke und Frau Bösader ins Brühler Wirtshaus, um dort gemeinsam zu Abend zu essen.

Das Thema, an welchem wir im Rahmen des Austauschs arbeiteten, war „Human Evolution“ – Die Evolution des Menschen, weswegen wir uns am Donnerstag auf den Weg nach Mettmann/Düsseldorf machten, um den Tag im Neanderthalmuseum zu verbringen. Im Anschluss an eine sehr informative Führung durch den Museumsbereich konnten wir unser neu gewonnenes Wissen in einem Workshop in der Steinzeitwerkstatt des Museums anwenden. Hier war unsere Aufgabe, fossile Schädel zu untersuchen und anhand verschiedener Kriterien einen Stammbusch des Menschen zu erstellen. Den Abend ließen wir mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Unser im Rahmen des Projektes erlangtes Wissen konnten wir am Freitag, unserem letzten Tag, bei einem Quiz unter Beweis stellen. Im Anschluss fuhren wir alle gemeinsam nach Köln, wo wir unseren Gästen noch eine kleine Stadtführung gaben. Insgesamt war es eine sehr schöne Erfahrung und wir hoffen auf ein Wiedertreffen. 

Elisa Scholz, Antonia Martens, Sophia Jankowsky und Natascha Götzken

 

Abendessen im Brühler Wirtshaus

Im Steinzeitworkshop des Neanderthalmuseums

 

Wir alle vor dem Kölner Dom

Copyright 2011 Ein Wiedersehen mit unseren Austauschschülern aus den Niederlanden. All Rights Reserved.
Joomla theme