Austausch Spijkenisse-Hürth

Am 12.04.16 durften wir, die Schüler der Stufe 8 und des Kurses Interkulturelle Projekte unsere Austauschschüler begrüßen. Die Austauschüler kamen aus Holland (Spijkenisse). Zunächst zeigten wir ihnen die Schule und sie waren sehr erstaunt wie groß sie ist. Dann haben wir mit ihnen gemeinsam ein paar Kleinigkeiten(Brötchen, Aufstrich usw.) gegessen. Anschließend sollten wir uns beim Bowlingcenter 10pin bei einer einstündigen Bowlingpartie besser kennen lernen. Nun holten uns die Eltern ab und man durfte den Nachmittag selbst gestalten. Einige gingen in Gruppen Fußball spielen andere gingen shoppen oder zeigten ihnen ihren Heimatort. Auch den Abend konnte man frei gestalten. Die meisten gingen irgendwo essen. Am zweiten Tag mussten wir früh aufstehen, denn wir wollten um 9 Uhr mit der Bahn nach Köln fahren. Nach einer längeren Fahrt kamen wir an. Und zeigten ihnen als erstes den Kölner Dom, das Wahrzeichen Kölns. Nach einer anstrengenden Dombesteigung, durften wir in kleine Gruppen durch Köln gehen. So hatten wir die Gelegenheit ihnen alles zu zeigen und zu essen. Als wir wieder zusammenkamen durfte man zwischen Sport und Schokoladenmuseum entscheiden. Während also nun die einen auf dem Dach des Sportmuseums Fußball (Deutschland : Holland 8:2) spielten, konnten die anderen ihre eigene Schokolade herstellen. Nach dem eventreichen Tag gestaltete man sich den Abend selbst. Am letzten Tag gingen wir wieder in die Schule und die Austauschschüler erlebten noch eine Schulstunde mit. Dann verabschiedeten wir uns. Die Zeit ging schnell vorüber war aber trotzdem sehr schön. Wir freuen uns schon auf Ende Mai, wenn wir nach Spijkenisse fahren.

Theo Kirschbaum (8d) und Clemens Lawnik (8s)

Copyright 2011 Austausch Spijkenisse-Hürth. All Rights Reserved.
Joomla theme