Erfolge bei Chemie-Wettbewerb und Junior Science Olympiade

Erstmals wurde in NRW Ende des letzten Jahres der Wettbewerb "Chemie - die stimmt“ ausgetragen. Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen waren aufgefordert, einige knifflige Chemieaufgaben - teilweise experimentell - zu lösen. Dabei unterschieden sich die Aufgaben für beide Jahrgangsstufen in ihren Anforderungen, so dass auch die Jüngeren eine realistische Chance auf ein gutes Ergebnis hatten. Jan Otte (9a) und Ailin Sigel (EF) nahmen sich der Herausforderung an und konnten sich beide über eine sehr erfolgreiche Teilnahme freuen.

Bei der Junior Science Olympiade erzielte Annika Flöter (8b) eine herausragende Leistung in der ersten Runde, die sich mit der Chemie, Physik und Biologie der Milch befasste, und erreichte somit die zweite Runde. Hier stand ein Multiple Choice Test auf dem Programm, den sie ebenfalls meisterte und nun in der dritten Runde steht, welche als Klausur in diesem Monat ansteht. Wir wünschen Annika dabei viel Erfolg!

Gerade ist mit der Chemieolympiade ein weiterer Wettbewerb gestartet. Die Aufgaben der ersten Runde gibt es hier: http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho/aufgaben/Aufgaben_Runde1_2017.pdf

In den letzen Jahren konnten neben Oberstufenschülern auch hin und wieder jüngere Schülerinnen und Schüler unserer Schule die erste Runde überstehen. Die Aufgaben gehen teilweise über das Schulniveau hinaus. Als Vorbereitung gibt es eine Chemie AG, in der sich Schülerinnen und Schüler von der 7. Klasse bis zur Oberstufe befinden und sich mit nützlichen theoretische Grundlagen, wie z.B. dem Orbitalmodell oder Reaktionsmechanismen befassen. Wenn du Interesse an einer Teilnahme hast, sag deiner Chemielehrerin oder deinem Chemielehrer Bescheid.

Copyright 2011 Erfolge bei Chemie-Wettbewerb und Junior Science Olympiade. All Rights Reserved.
Joomla theme