Doppeljubiläum im Spanischzweig - Noche Aniversario 2016

Gleich zwei Jubiläen gab es in der spanischen Nacht am 15. Juni zu feiern: der deutsch-spanisch bilinguale Zweig des ASG führt seit 25 Jahren den Schüleraustausch mit San Sebastian und seit fünf Jahren auch mit Motril durch. Da dies in der Noche Aniversario gebührend gefeiert werden sollte, war es durchaus beabsichtigt, dass den zahlreichen Gästen, die gekommen waren, das Ambiente spanisch vorkam. Ganz in den Farben der spanischen Flagge gehalten, verlieh die rot-gelbe Dekoration und Beleuchtung der Aula eine mediterrane Atmosphäre.

Julia Hennig und Cecilia Lawnik aus der Q1 führten durch ein abwechslungsreiches Programm und hießen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer sowie viele Besucher aus Spanien gemeinsam mit Schulleiterin Frau Willenbrink herzlich willkommen. Nach dem ersten musikalischen Programmpunkt, dem Concierto de Aranjuez, gefühlvoll vorgetragen von Frau Czilwik auf der Violine und dem ehemaligen Schüler Heiko Weiser am Klavier, begrüßte Frau Willenbrink die Herren Pargada und Pérez von den Schulen in San Sebastian bzw. Motril. Teils mit ein wenig Übersetzungshilfe drückten Gastgeber und Gäste ihre Freude über die enge Bindung der Schulen zueinander und die in vielen Jahren gewachsene Freundschaft aus.

Der Abend wurde bereichert durch zahlreiche gesangliche, instrumentale und tänzerische Darbietungen der deutschen und spanischen Schülerinnen und Schüler, eine Video- und Diashow über den Schüleraustausch sowie viele Wortbeiträge. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Paella und Tapas konnten viele andere Spezialitäten aus Spanien probiert werden.

So ging ein langer unterhaltsamer Abend zu Ende, der einige für unsere Schule charakteristische Merkmale symbolisierte: Gastfreundschaft, Offenheit und Interkulturalität. Das veranschaulichen auch die folgenden Eindrücke des Abends:

Die Gäste füllten die spanisch anmutende Aula und wurden von Schulleiterin Frau Willenbrink sowie den Schülerinnen Julia Hennig und Cecilia Lawnik aus der Q1 begrüßt.

 

Dankbarkeit und spanisch-deutsche Freundschaft zwischen Lehrern und Schülern, die die Schüleraustausche seit Jahren möglich machen

 

Auch für die musikalische Gestaltung sorgten Lehrer (hier: Frau Czilwik an der Geige) und Schüler.

 

Orchester und Chor bereicherten den Abend und sorgten für feierliche Stimmung.

 

Paella und viele andere Köstlichkeiten aus Spanien fanden reißenden Absatz.

 

Das spanische Temperament ebnete sich Bahn in vielen Tanzdarbietungen.

 

Die Gäste füllten die spanisch anmutende Aula und wurden von Schulleiterin Frau Willenbrink sowie den Schülerinnen Julia Hennig und Cecilia Lawnik aus der Q1 begrüßt.

Copyright 2011 Doppeljubiläum im Spanischzweig - Noche Aniversario 2016 . All Rights Reserved.
Joomla theme