Sponsorenlauf 2017

Die Vorbereitungen für den Sponsorenlauf laufen auf Hochtouren.

Absprachen mit der Verwaltung des Otto-Maigler-Sees, mit der Technik, der Schulleitung und noch weitern werden getroffen, der Tagesablauf wird geplant und Sponsoren werden gesucht.

Doch wofür eigentlich?

Dieses Jahr laufen die SchülerInnen des ASG für zwei Zwecke.

Ein Sockelbetrag von 25.000€ wurde von der Schulkonferenz beschlossen. Dieses Geld geht an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln. Unter dem Motto „Krebs ist doof!“ finanziert  der Verein ein Elternhaus für Eltern betroffener Kinder und unterstützt sie während, und auch nach, der Krankheit ihres Kindes. Wir halten diese Organisation für unterstützungswürdig, und hoffen, dass ihr das genau so geht. Mit dem Geld kann viel Gutes getan werden. Wir hatten uns vorgenommen, an ein lokales Projekt zu spenden, was wir damit tun. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, was mit dem Geld passiert.

Der zweite Teil des Geldes geht an unseren Schulhof, wobei nicht mehr als ein drittel des Gesamtbetrags an die Schule geht (im traumhaften Fall, dass wir so viel einnehmen). Alles über 25.000€ soll neue Sportgeräte finanzieren, wie sie im Zuge des großen Schulhofsanierungsprojekts geplant sind.

Damit kommt ein Teil des Geldes auch uns selbst, den SchülerInnen zu Gute. Wir hoffen, dass dies ein weiterer Schritt ist, den Lebensraum Schule und damit besonders unseren Schulhof angenehmer und aufregender zu gestalten!

Wir freuen uns auf den Spendenlauf am 20. Oktober und auf alle begeisterten LäuferInnen!

Die Website des Fördervereins ist: www.krebskrankekinder-koeln.de

Copyright 2011 Sponsorenlauf 2017. All Rights Reserved.
Joomla theme