Exkursion des Physik-LKs nach Greifswald

Kurz vor den Herbstferien machte sich der Physikleistungskurs des ASG auf nach Greifswald, um dort den experimentellen Fusionsreaktor "Wendelstein 7X" zu besichtigen. Der Wendelstein ist eines von zwei Großprojekten in Europa, die sich der Erforschung der Kernfusion als mögliche Energiequelle widmen. Die Kernfusion ist eine vielversprechende Möglichkeit den wachsenden Energiehunger der Menschheit umweltschonend zu stillen. Während in Frankreich an einem Fusionsreaktor der Bauart Tokamak mit eher mäßigem Erfolg gearbeitet wird, konnte das Max-Planck-Institut in Greifswald in jüngster Vergangenheit mit der Stellarator-Bauform gute Fortschritte erzielen.

Unterwegs waren wir vom 19.10. bis zum 21.10. und konnten auf dem Rückweg noch einen kleinen Bummel durch Berlin einschieben.

 
   

 
Copyright 2011 Exkursion des Physik-LKs nach Greifswald. All Rights Reserved.
Joomla theme