Eine stolze Summe vom Spendenlauf übergeben

Am 22.02.2018 haben wir, die SV, und alle Klassensprecher sowie Stufensprecher uns in der Aula versammelt, um den großartigen Betrag von 27304,- €, den wir beim Spendenlauf vergangenen Oktober gesammelt hatten, zu übergeben. Zu Gast war die Vorsitzende des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V., der wir symbolisch ein Sparschwein mit einem Betrag von 25.000,- € stolz übergeben durften.

Das Geld wird unter anderem in das Elternhaus des Vereins fließen, in dem die Familien der Kinder, die an Krebs erkrankt sind und die in der UNI Köln  behandelt werden, wohnen, damit sie beieinander sein können. Das Projekt traf auf viele offene Ohren der Schüler, welche Frau Merhars Vorstellung sehr respektvoll zuhörten.

Das restliche Geld wird unserer Schule, genauer gesagt, unserem Schulhof zugute kommen. Natürlich wurden auch die besten Läufer und Klassen mit einer Urkunde geehrt. Ein paar eben dieser Schüler werden uns in der nächsten Zeit zu dem Elternhaus begleiten, damit sie und wir uns ein besseres Bild davon machen können. Wir möchten uns noch einmal herzlichst bei euch Schülern und Lehrern bedanken, dass ihr trotz des miserablen Wetters am Tag des Spendenlaufs so motiviert gelaufen seid. Das ist das, was das „Wir am ASG“ ausmacht.

Viele Schülerinnen und Schüler verfolgten die Spendenübergabe an die Vorsitzende des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V. durch die SV und Schulleiterin Frau Willenbrink.

Die SV erklärte, was mit dem Spendengeld passiert, und überreichte der Vorsitzenden des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V., Frau Merhar, stolz 25000,- €.

Schülerinnen und Schüler, die beim Spendenlauf besonders viel Geld erlaufen hatten, wurden geehrt.

Copyright 2011 Eine stolze Summe vom Spendenlauf übergeben. All Rights Reserved.
Joomla theme