"Mary Poppins" – Aufführung der Mittelstufentheater-AG

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Kindermädchens Mary Poppins, das seine Mitmenschen regelrecht verzaubert? Diese weltberühmte Geschichte führte die Mittelstufentheater-AG an den Abenden des 11. und 12. April als Musiktheaterstück in der Aula des ASG auf. Die Zuschauer erlebten eine bezaubernde Darstellung, die von anregendem Schauspiel, bekannten Melodien, bunten Kostümen und viel Spaß geprägt war. Frau Wasen hatte die Gesamtleitung und gemeinsam mit Frau Ohliger ein Jahr lang mit ihrer Truppe geprobt. Dafür wurden sie von ihren Schützlingen mit einer überzeugenden Leistung belohnt.

Die Mittelstufentheater-AG besteht, wie sich der Bezeichnung entnehmen lässt, aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 bis 9. Es war schon erstaunlich, wie professionell sie in ihrem jungen Alter das Stück auf die Bühne brachten. Besonders beeindruckend waren natürlich die Gesangseinlagen, die von den Hauptdarstellerinnen und -darstellern dargebracht wurden. Aber auch die schauspielerische Leistung überzeugte, denn viele der jungen Schauspieltalente übernahmen gleich mehrere Rollen.

In ihren Worten des Dankes und Lobes brachte Schulleiterin Frau Willenbrink den Wunsch zum Ausdruck, dass etwas von der Leichtigkeit, mit der Mary Poppins die Dinge angeht, auch in unseren Schulalltag fließen möge. Musik und Theater sind in Form von Konzerten und Aufführungen am ASG ja Tradition. Die Interpretation von "Mary Poppins" kombinierte beide Kunstformen miteinander und unterstrich einmal mehr die Vielfalt des künstlerischen Potenzials an unserer Schule.

Hier einige Szenen der beiden Abende:

Copyright 2011 "Mary Poppins" – Aufführung der Mittelstufentheater-AG. All Rights Reserved.
Joomla theme