Platz 1 und 3! - Das ASG beim Sprintcup 2018

Der spätsommerliche Septembertag bot hervorragende Bedingungen für den diesjährigen Sprintcup auf dem ASV Gelände in Köln. Über 50 Schulen rund um Köln stellten an diesem Tag ihre schnellsten Läuferinnen und Läufer. Zunächst wurden auf 15 Meter (fliegender Start) die Top 5 jedes Jahrgangs ermittelt. Diese traten am Ende noch einmal über die Distanz von 40 Metern gegeneinander an, um die schnellste Schülerin bzw. den schnellsten Schüler rund um Köln zu ermitteln.

Das ASG war in diesem Jahr mit insgesamt 11 Läuferinnen und Läufern in fast jeder Altersgruppe vertreten.

Alle Teilnehmer konnten sich nach den Vorläufen bereits eine Medaille sichern. Für zwei herausragende Sportler ging es sogar bis in die Finalläufe!

 

Yoshua Yaldei (6b) überzeugte schon im Vorlauf seiner Altersgruppe (2007er) mit der Bestzeit von 2,02 Sekunden auf 15 Meter. Das sicherte ihm den garantierten Startplatz im Finallauf. Dort konnte er sich im spannenden Fotofinish gegenüber seinen vier Mitstreitern um Haaresbreite an die Spitze setzen und gewann somit den verdienten 1. Platz in seiner Altersgruppe.

Auch Sprintveteran Sam Asadi (Q1) konnte sich trotz nachklingender Oberschenkelverletzung in den Vorläufen mit 1,73s für das Finale qualifizieren. Dort schaffte er es mit dem Publikum im Rücken noch auf das Treppchen. Er gewann den 3. Platz in seiner Altersgruppe (2002+).

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Nele Heidemann (6e), Yoshua Yaldei (6b), Chris Dederichs (7s), Ania Soltysiak (7s), Amelie Viereck (7s), Samuel Wiener (9b), Niklas Kerpen (9b), Carla Rogge (9b), James Lin (EF), Nele Bergermann (EF) und Sam Asadi (Q1)) haben das ASG in diesem Jahr würdig vertreten und dürfen Stolz auf ihre Leistung an diesem Tag sein.

In der Gesamtwertung aller teilnehmenden Schulen lag das ASG dadurch im Bereich um die Top 10!

Vielen Dank auch an dieser Stelle für die Unterstützung der Eltern!

F.Wichert

Copyright 2011 Platz 1 und 3! - Das ASG beim Sprintcup 2018. All Rights Reserved.
Joomla theme