Vor der Kamera für die "Sendung mit der Maus" – Stufe 7 bei Medienprojekt des WDR

Der Westdeutsche Rundfunk führte am 27. September im Einkaufszentrum Hürth ein Experiment durch, an dem alle Klassen der Stufe 7 des ASG teilnahmen. Es ging um Bewegung, Schnelligkeit, Mensch und Maschine. Konkret sollte getestet werden, ob man auf einer Rolltreppe oder aber in einem Aufzug innerhalb derselben Zeit mehr Menschen von einer Etage in eine andere transportieren kann. Hierfür musste eine Hälfte der Schülerinnen und Schüler die Rolltreppe im Foyer des UCI-Kino im Hürthpark benutzen, die andere Hälfte zeitgleich den Aufzug. Mehrere Anläufe waren nötig, da die Rolltreppe offensichtlich aufgrund der Masse der Personen zeitweise den Geist aufgab. Doch nach mehreren Durchläufen stand schließlich fest: die Rolltreppe befördert Menschen eindeutig schneller nach oben als ein Aufzug.

Die Kinder waren in das Experiment aktiv eingebunden und konnten gleichzeitig einen kleinen Einblick in die Produktion eines Fensehbeitrages gewinnen. Ganz schön verblüffend, dass knapp eineinhalbstündige Dreharbeiten am Ende einen nur dreißigsekündigen Beitrag ergeben. Dieser wird aber Ende 2018 oder Anfang 2019 in der "Sendung mit der Maus" zu sehen sein. Also, Einschalten nicht vergessen!

"Kamera ab und 'action' ", hieß es im Foyer des UCI-Kinos im Hürther Einkaufszentrum.

Wie geht's schneller: auf der Rolltreppe oder im Aufzug? - demnächst zu sehen in der "Sendung mit der Maus".

Copyright 2011 Vor der Kamera für die "Sendung mit der Maus" – Stufe 7 bei Medienprojekt des WDR. All Rights Reserved.
Joomla theme