Ein Hauch von Baywatch in „De Bütt“

Der Schwimmunterricht hat am ASG seinen festen Platz in der Stundentafel. Sowohl in der Erpro-bungsstufe (Klasse 5) als auch in der Mittelstufe (Klasse 7) erhalten alle Schülerinnen und Schüler ein ganzes Halbjahr lang Schwimmunterricht, worauf wir in Zeiten schließender Schwimmbäder besonders stolz sind.

Neben der Vermittlung der wichtigsten Schwimmtechniken geht es auch darum, die Kinder und Jugendlichen fit für wassersportliche Aktivitäten in offenen Gewässern zu machen.

Am 17.09.2019 stiegen die Sportlehrer des ASG sowie Frau Jauernik und Herr Grüner nun selbst ins Wasser um das DLRG-Silber-Abzeichen abzulegen bzw. aufzufrischen.

Ein Hauch von Baywatch lag in der Luft, als Übungen wie das 300m-Kleiderschwimmen, das 50m- Transportschwimmen (in 90 Sekunden) und die kombinierte Übung absolviert werden mussten. Am meisten spürte man seine Beine nach dem 50m-Schleppen: In voller Montur ist der Partner im Ach-sel- bzw. Fesselschleppgriff nur per Beinschlag zu transportieren.

Vierzehn Kolleginnen und Kollegen meisterten die gestellten Aufgaben mit Bravour, viele von ihnen sind bereits in der kommenden Woche wieder im Einsatz, wenn die Klassen und Kursfahrten anstehen.

In ihrem Element:

Herr Kratz, Herr Kristek, Herr Mugrauer, Herr Klein, Frau Odendahl, Frau Allers-Höher, Herr Wi-chert, Herr Vogel, Frau Danneberg, Herr Grüner, Herr Giesing, Frau Bräutigam, Frau Buche, Frau Jauernik.

 

Copyright 2011 Ein Hauch von Baywatch in „De Bütt“. All Rights Reserved.
Joomla theme